Mi, 10/31/2018 - 11:57 -- marc

Eine herrliche Herbstwanderung erlebten wir im Oktober. Bei Sommerlichen Temperaturen stiegen wir auf die Burgruine Teck und genossen den Ausblick auf die Fildern und das Neckartal. Danach erforschten wir die Sybillenhöhle und gingen weiter auf den schmalen Jurakalkriff hinunter zum Sattelbogen und dann wieder hinauf zur Burgruine Rauber. Bald danach erreichten wir Ochsenwang. Im Gasthaus Krone erwartete uns wie immer ein sehr gutes Mittagessen.Zur Verdauung spazierten wir zum Breitenstein, einer der schönsten Aussichtsfelsen des Alb bei Kirchheim. Über schöne Buchenhhangwälder und Wachholderheiden mit eindrucksvollen jahrhunderte alten Bäumen erreichten wir wieder den Talgrund. über Struobstwiesen mit saftigen Äpfeln gings dann wieder hinauf zum Teckparkplatz. So ein genialer Wandertag ersetzt eine Woche Urlaub. Vielen Dank an unsere Wanderfreundin Christiane für die schönen Bilder!

80-Teckwanderung-2018
81-Teckwanderung-2018
82-Teckwanderung-2018
83-Teckwanderung-2018
84-Teckwanderung-2018
85-Teckwanderung-2018
86-Teckwanderung-2018
87-Teckwanderung-2018
88-Teckwanderung-2018
89-Teckwanderung-2018
90-Teckwanderung-2018
91-Teckwanderung-2018
92-Teckwanderung-2018
93-Teckwanderung-2018
94-Teckwanderung-2018
95-Teckwanderung-2018
96-Teckwanderung-2018
97-Teckwanderung-2018
98-Teckwanderung-2018
99-Teckwanderung-2018